Background Unterseiten mobile

Über mich

„ Our deepest fear is not that we are inadequate. Our deepest fear is that we are powerful beyond measure. It is our light, not our darkness that most frightens us. We ask ourselves, Who am I to be brilliant, gorgeous, talented, fabulous? Actually, who are you not to be? “

Marianne Williamson

Hallo,

ich bin Alina und ich unterstütze Frauen wie dich dabei, sich ein Berufsleben aufzubauen, dass sie begeistert und finanziell unabhängig macht.

Du bist bei mir richtig:

  • Wenn du lernen möchtest, besser mit dem Stress auf der Arbeit umzugehen
  • Wenn du dich selbstbewusster fühlen und auch so wirken möchtest
  • Wenn du auf der Suche nach deiner Berufung bist oder den nächsten Karriereschritt gehen möchtest
  • Wenn du vor einer großen Herausforderung oder Entscheidung stehst und Klarheit suchst
  • Wenn du in einer Krise steckst und das Gefühl hast, alleine nicht weiterzukommen

Allow yourself to shine!

Kundenstimmen
Ich wollte meiner Nein-Sage-Schwäche auf den Grund gehen und mich von meinem selbst auferlegten, damit verbundenen Zwang verabschieden, es allen anderen recht zu machen. Die Wirkung des Coachings ist sehr nachhaltig. Es ist, als hätte sich an dem Tag ein Schalter bei mir umgelegt und wenn ich in manchen Situationen ins Zweifeln gerate, erinnert mich ein „Anker“, den mir Alina gesetzt hat, wie ich reagieren möchte und sollte. Es hat sich einiges verändert, ich bin deutlich selbstbewusster geworden und spreche die Dinge aus, die ich mir früher nur gedacht habe.
Inke, 30 – Assistentin der Geschäftsführung
Kundenstimmen
Ich konnte durch das Coaching sehr viel über mich selbst erfahren und lernen. Ich habe einen Weg gefunden, meine Unzufriedenheit im Job (viele Überstunden, wenig Verantwortung und zwischenmenschliche Themen mit meiner Vorgesetzten) zu ändern. Inzwischen, ca. 6 Monate nach dem Coaching, bin ich zufrieden in meinem Job.
Sabine, 31 – Mitarbeiterin im Einkauf
Kundenstimmen
Anlass für das Coaching war es herauszufinden, welcher Job zu mir passt. Mein aktueller Job war recht stressig und mit Kind nicht so leicht zu vereinbaren. Im Coaching haben wir rausgefunden, dass ich für einen Jobwechsel (noch nicht bereit bin) und ich habe den zweiten Teil meiner Elternzeit eingereicht. Besonders beeindruckt hat mich die Entwicklung meiner Kraftbilder. Das habe ich heute noch auf dem Handy.
S., 42 – Brand Managerin

Warum ich heute das mache, was ich mache

Es war der 8. Januar 2018. Ich erinnere mich noch sehr gut an diesen Tag, denn es war der erste Tag meiner Business Coaching Ausbildung. Dieser Tag hat vieles für mich verändert. Durch dieses Erlebnis habe ich für mich gelernt: es gibt sie wirklich, diese „Berufung“. Es gibt diesen einen Moment, indem einem plötzlich klar wird, das ist es, was ich in meinem Leben machen möchte.

Gut, das Thema Coaching hat mich ehrlich gesagt bereits mein halbes Leben begleitet und der Wunsch irgendwann als Coach zu arbeiten kam immer mal wieder an die Oberfläche. Aber dennoch war es vorerst immer nur ein weit entfernter Traum, eine Wunschvorstellung. Denn meine Selbstzweifel, Ängste und einschränkende Glaubenssätze hielten mich noch zurück. Sie hielten mich noch davon ab, meinen eigenen Weg zu gehen. Stattdessen beugte ich mich den gesellschaftlichen Erwartungen. Abitur mit Bestnoten, mehrere Auslandsaufenthalte, BWL Studium, Festanstellung in einem internationalen Konzern. Dann der erste kleine Ausbruch. Ich kündige meinen sicheren Job, mache ein Praktikum im Bereich Coaching in Asien, reise, nur um mich dann wieder zurück in die vermeintliche Sicherheit zu flüchten. Ich steige ins Familienunternehmen ein und mache meinen Masterabschluss, bekomme ein Burnout. Mache weiter. Steige in die Geschäftsleitung auf. Und dennoch frage ich mich immer wieder, ist es das was ich mit meinem Leben anfangen möchte? Ist das schon alles?

Ich nehme allen Mut zusammen und wage es. Ich investiere das Geld in mich und melde mich für eine Business Coaching Ausbildung bei der IHK an. Bereits am ersten Tag meiner Coaching Ausbildung weiß ich es mit einhundertprozentiger Sicherheit. Das ist es. Das ist genau mein Ding.

Ich habe mich an diesem Tag dafür entschieden, alles dafür zu tun, um meinen Traum zu leben. Und das nicht irgendwann, sondern möglichst bald. Heute, bin ich Business Coach für Frauen. Ich lebe meinen Traum. Ich lasse mich nicht mehr von einschränkenden Glaubenssätzen und Selbstzweifeln davon abhalten mir ein Berufsleben zu erschaffen, das mich wirklich begeistert. Ja es ist nicht immer einfach. Ja ich habe immer mal wieder Angst und blockiere mich selbst. Aber es lohnt sich seine Träume zu verwirklichen. Und das kannst du auch.

Ich habe mir mit Sonnentage einen Traum erfüllt. Sonnentage soll Frauen wie dich dazu ermutigen, ihre Träume zu leben. Dir ein Berufsleben aufzubauen, das dich wirklich begeistert. Und ich würde mich von Herzen freuen, dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen.

Denn auch das habe ich gelernt, mit einem Coach an deiner Seite, wächst du deutlich schneller und leichter, als alleine.

9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Ich arbeite darauf hin nach Spanien auszuwandern und in einem Haus am Meer zu leben.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Die erste Idee zu Sonnentage ist mir auf einem vierwöchigen Spanienroadtrip nach meinem Masterabschluss gekommen.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Mich macht auch koffeeinfreier Kaffee wach, aber ohne kann ich nicht arbeiten.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Meine Superpower ist meine Begeisterung und Lebensfreude!
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
So starte ich gut in den Tag: Dankbarkeit, Meditation, eine heiße Dusche und mit meinem Hund kuscheln.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Spätestens um 21 Uhr mache ich das Licht aus. #frühaufsteher #meinschlafistmirheilig
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Was andere Frauen für Schuhe und Handtaschen ausgeben investiere ich am liebsten in Fachliteratur und Weiterbildungen.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Wenn ich mal traurig bin und weine, eilt mein Dalmatiner direkt zur Rettung und versucht solange mich mit Schlabberküssen zu ersticken, bis ich wieder lachen muss.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Wenn ich mal traurig bin und weine, eilt mein Dalmatiner direkt zur Rettung und versucht solange mich mit Schlabberküssen zu ersticken, bis ich wieder lachen muss.
9 Fakten, die nicht jeder über mich weiß
Ich freue mich riesig über jeden 5 Euro Schein, auch wenn ich seit 3 Jahren keinen einzigen mehr ausgegeben habe, denn ich spare damit auf meine finanzielle Freiheit hin.

Meine Biographie

Alina Rößler (geborene Unterschütz) ist Business Coach für Frauen und Gründerin von Sonnentage. Alina unterstützt berufstätige Frauen dabei sich ein Berufsleben aufzubauen, dass sie begeistert und finanziell unabhängig macht.

In ihrer elfjährigen Berufserfahrung in der freien Wirtschaft hat Alina viel Erfahrung in unterschiedlichen Unternehmensstrukturen und Positionen sammeln können. Sowohl als Fachkraft für Marketing, im Projektmanagement, als auch in der Geschäftsführung einer Werbeagentur. Sie kennt die Herausforderungen auf Kunden und Auftraggeberseite, ebenso die Unterschiede zwischen der Arbeit im Konzern als auch im familiengeführten Kleinunternehmen, in Deutschland als auch im Ausland.

Alina hat einen Master in Management, ist zertifizierter Business Coach IHK und NLP Practitioner.

Alina wohnt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihrer Dalmatiner Hündin in der Rhein-Neckar-Region.